Startseite      Login      Impressum      Doberlug-Kirchhain      Elbe-Elster      Kirchenkreis      Brandenburg      EKBO
 

Kitaleben aktuell

07.06.2017

 

Ein schöner Tag in der Waldschule

Die Fahrt mit den Vorschulkindern zur Waldschule Weidmannsruh gehört schon seit einigen Jahren zur Tradition in unserer Einrichtung. Am 7. Juni war es endlich wieder soweit. Gespannt fuhren die Mädchen und Jungen der evangelischen Kindertagesstätte „ Haus für Kinder“ mit dem Pfarrbus dorthin.

 

Waldschule 2

Frau Protsch , eine Mitarbeiterin der Oberförsterei Herzberg, begrüßte uns und führte uns gleich in die Welt der Waldtiere.

So liefen, sprangen und schlichen wir als Mäuse, Füchse, Eichhörnchen, Wildschweine…um den „ Baum der Liebe“, die Linde, herum.

Fasziniert betrachteten die Kinder die präparierten kleinen, mittleren und großen Waldtiere.

 

Waldschule 2017-1

 

Wie im Fluge verging der Vormittag bei vielen interessanten Informationen und Aktivitäten.

Auf diesem Wege möchten wir uns recht herzlich bei Frau Protsch für diesen tollen erlebnisreichen Tag bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr mit den neuen Vorschulkindern.

 

Oktober 2017

Starke PS und laute Motorengeräusche für die evangelische Kindertagesstätte Trebbus

Motocross 2017

Bei eisigem Wind und gefühlten Wintertemperaturen starteten 31 Fahrerinnen und Fahrer in Wehnsdorf zum Motocrosstraining.

Anders als sonst  fuhren sie diesmal mit einem ganz besonderen Ziel. Das Startgeld der jeweiligen Teilnehmer und der Spendenerlös der Zuschauer sollte den Kindern der evangelischen Kita „Haus für Kinder“ in Trebbus zu Gute kommen. Mit sehr großer Freude und Begeisterung bekamen wir die Nachricht von einer umfangreichen Geldspende. Somit können sich die Kinder noch wohler fühlen.

Die Mitarbeiterinnen und Kitakinder möchten sich recht herzlich für diesen tollen Einsatz aller Beteiligten bedanken.

 

Januar 2018

 

Der graue Januar wird bunt

 

Nach der weihnachtlichen Pracht mit vielen Lichtern, Geschenken und mancherorts guten Begegnungen, hat nun das neue Jahr begonnen in grau und weiß und manchmal auch in Eis.

Leider blieb bisher der Schnee aus, auf den die Kinder so sehnsuchtsvoll warten.

Trotzdem hat jeder Tag in der Kindertagesstätte seine Besonderheiten. Die Eichhörnchengruppe hat mit ihrem Thema „Farben“ den grauen Januar ganz bunt gemacht. Es gab viele lustige Aktionen und Angebote für die Kinder.

Die Fuchsgruppe beschäftigt sich gerade mit dem eigenen Körper. Welche Körperteile haben wir? Was können wir?

Worauf haben wir Lust und worauf nicht?

Unser Körper ist ein Wunderwerk Gottes! Wir staunen, was ein Mensch tun kann und danken Gott dafür.

Unsere kleinen Krippenkinder spielen lustig und fröhlich mit dem neuen Spielzeug, das uns die Heiligen drei Könige am 6.Januar gebracht haben.

Unser nächstes Ereignis ist Fasching, ein lustiges, buntes Fest mit viel Spaß und guter Laune. Darauf warten nun alle Kinder gespannt und so mancher zählt schon die Tage..

Dann folgt die Passionszeit. Was wir da erleben, kann man beim nächsten Mal hier lesen.